Jagdschloss in der Stadt

Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert expandierte Prag so sehr, dass sich immer mehr Gebäude, darunter viele Dorfkirchen, plötzlich nicht mehr in einer ländlichen, sondern in einer großstädtischen Umgebung befanden, zu der sie irgendwie nicht zu gehören schienen.

Ein Beispiel für ein nun von urbanen, modernen Mietshäusern umgebenes Relikt einer pastoralen Vergangenheit kann man in der Petrohradská 141/52 im Stadtteil Vršovice (Prag 10) bewundern: die Villa Jitřenka. Der Name leitet sich von dem tschechischen Wort jitro ab, was soviel wie Frühe oder Morgenröte bedeutet, weshalb auch bisweilen von der Villa Aurora die Rede ist – Aurora ist die römische Göttin der Morgenröte.

1738 ließ sich der Gutsherr Jan z Vrbna aus dem alten Adelsgeschlecht Bruntálský z Vrbna hier fernab der Stadt am Ufer des kleinen Flusses Botič das zweistöckige Gebäude als barockes Jagdschloss erbauen. Als es um 1880 in den Besitz des Freiherrn Popper Komořanský überging, war es bereits Teil des Nummerierungssystems der Straßen von Prag – seither übrigens kontinuierlich mit der Katasterziffer 141. In dieser Zeit wurde die Fassade etwas dem Zeitgeschmack angepasst. In seiner strengen Gliederung durch Pilaster entspricht das ursprünglich barocke Herrenhaus nunmehr dem Stil des späten Klassizismus.

Heute ist es in mehrere Einheiten mit Wohnungen und kleinen Büros aufgeteilt. Das Haus ist schon seit 1958 als Denkmal geschützt und eine kleine Infotafel auf der anderen Straßenseite erzählt ein wenig von seiner Geschichte und der seiner Umgebung.

Das Gebäude steht tiefer als die umgebenden, viel höheren Mietshäuser auf dem Ufergrund des Botič-Flusses. Mit seinem kleinen Garten, umrahmt von Bäumen erhält es sich immer noch trutzig ein wenig seines Charakters als altes Landhaus. (DD)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s