Luxusboutique für Caniden mit Niveau

Prag ist – wir werden nicht müde, es zu wiederholen – eine Stadt für Hundefreunde. Die Hundepopulation ist groß. Und der Markt sorgt dafür, dass es den treuen Vierbeinern an nichts mangelt. Teilweise ist sogar ein Luxusleben angesagt. Durch Zufall kamen wir mit Lady Edith am Letenské náměstí 156/1 in einem eher hip-alternativen Teil von Bubeneč (Prag 7) an diesem Laden vorbei: dem Dogtown.

Wir konnten dem nicht widerstehen und gingen einfach mal rein, zumal Lady Edith auch schon Witterung bekommen hatte und andere Hunde beim Betreten sah und uns in Richtung Eingang zerrte. Das Dogtown entpuppt sich schon visuell als das, was es ist, nämlich eine Luxusboutique. Alles ist extrem geschmackvoll eingerichtet. Hier scheint es in der Umgebung eine Klientel zu geben, die sich das hier leisten bzw. das ihren Hunden gönnen kann.

Kerngeschäft sollte wohl ursprünglich eine Hundebäckerei (d.h. eine Bäckerei für Hunde!) sein. Und die gläserne Auslage am Eingang offenbart auch ein Sortiment an kleinen Backwaren, bei dem man vergessen könnte, dass man kein Hund und die Leckereien kein Menschenfutter sind. Neben interessanten Geflügel-, Rind- und Fischspezialitäten gibt es sogar Angebote für vegetarische Hunde, wobei die Idee sich doch irgendwie aufdrängt, dass das mit dem Vegetariertum eher von Herrchen oder Frauchen als vom Hund selbst erdacht wurde.

Aber Dogtown ist mehr. Man betreibt eine eigene Marke mit Dosenfutter für Caniden aller Arten – garantiert frei von allen potentiell (vermutlich auch wieder von Herrchen und Frauchen, weniger vom Hund) als schädlich empfundenen Zusatzstoffen. Die Dosen sind passend zur Inneneinrichtung designed worden. Alles sieht schick aus! Der Laden ist ein Gesamtkunstwerk.

Aber Dogtown ist mehr. Man bekommt jedes Zubehör – von der Leine bis über Körbchen und Spielsachen zum Hundemäntelchen. Etwas gehobene Accessoires für den distinguierteren Hund fehlen nicht, wie etwa Hundekrawatten oder -fliegen. Die Hunde, die den Laden sind hinterher verlassen, sind möglicherweise besser angezogen als die meisten Humanoiden auf der Straße draußen. Kurz: Für einen Caniden mit Niveau, wie Lady Edith, genau angemessen. Ein Hundesalon für die Körperpflege und Verschönerung des Äußeren wurde angeschlossen.

Hier einkaufen ist Spaß für Mensch und Hund (Lady Edith kriegte das erste Häppchen schon drinnen). Der Laden sieht uns nicht das letzte Mal. Nicht ganz billig ist das Ganze natürlich. Aber ein wenig Dekadenz muss auch was kosten. Sonst wäre es ja keine richtige Dekadenz und nur halb so viel Spaß. (DD)

Ein Gedanke zu “Luxusboutique für Caniden mit Niveau

  1. Vielen Dank für diesen gleicherer erhellenden wie informativen Beitrag!
    Gleichwohl bleiben ein paar Fragen offen, wie zum Beispiel, Lady Edith fortan Krawatte und /oder Fliege trägt und, falls ja, sie es am Wochenende etwas legerer angehen lässt und kleidungsmäßig auch mal fünfe gerade sein lässt. Oder die Frage der kreativ-medialen Erweiterung : Die Welt dürstet nach großem Hundekino. Hat das Dogtown denn eine Videothek? Natürlich könnte man auch streamen. Vielleicht sollten Sie sich schon einmal die Namensrechte für Dogflix sichern. Und dann ab in die (Film-) Produktion: Stoffe, inspiriert von erfolgreichen Menschenprodukten warten auf Realisierung: Canidentage, (mit Al Collino), Caniden wollt ihr ewig leben, Reservoir Dogs (Rintin Tarrantino) etc. sind nur einige wenige Ideen für Remakes. Was hielte denn Lady Edith davon?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s