Üppige Wandmalereien

Troja-m1

Über die Außenanlagen und den Garten, ja sogar über den Weinberg von Schloss Troja (Zámek Troja) wurde bereits an dieser Stelle berichtet. Drinnen sieht es aber auch nicht schlecht aus … Das Ende des 17. Jahrhunderts erbaute Schloss beherbergt nicht nur einige interessante kleinere Troja-BrunnenSammlungen (Baugeschichte, alte Drucke, moderne tschechische Kunst), sondern besticht vor allem durch die üppigen Wandmalereien. Die meisten wurden von den italienischen Malern Francesco und Giovanni Marchetti gestaltet und sind Meisterwerke des Illusionismus. Die Malerei erweckt dabei oft den Eindruck einer perspektivischen räumlichen Tiefe, die den betreffenden Raum viel größer oder höher erscheinen lässt als er in Wirklichkeit ist.

Kurz: Die opulenten Wandmalereien alleine sind schon Grund genug, sich Schloss Troja einmal von innen anzuschauen!

Das beeindruckendste Gemälde von allen im Schloss ist allerdings unbestreitbar ein Werk der flämischen Abraham und Isaak Godijn. Die sich auf 1 400 Quadratmeter erstreckenden Wandmalereien im Hauptsaal (erster Stock), deren Kernstück das imposante Deckengemälde ist (großes Bild oben), wurden von Troja-m3ihnen in den Jahren 1691 bis 1697 erstellt. Im Gegensatz zu den Malereien in den übrigen Räumen, bei denen klassische oder exotische Sujets (z.B. imaginierte chinesische Landschaften) und putzige Tierdarstellungen (etwa der kleine Affe im kleinen Bild rechts) dominieren, konzentrieren sich die Gemälde hier auf die Verherrlichung der Habsburger Dynastie.

Vor allem um den Kaiser Leopold I. – ein Habsburger natürlich! – zu beeindrucken und gewogen zu halten, hatte der Erbauer, Wenzel Adalbert Graf Sternberg, den Prachtpalast mit schöner Sicht auf die Burg überhaupt bauen lassen – heißt es jedenfalls. Der Kaiser goutierte dies 1701 mit einem Besuch, bei dem ihm die Lobhudeleien an der Decke sicher nicht entgangen sein dürften. (DD)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s