Klein, aber etwas Besonderes

IMG_7045Sie ist so klein und steht in einer so kleinen Nebenstraße, der , dass man sie leicht übersehen könnte. Dabei ist sie das älteste erhaltene Gebäude in der Prager Neustadt: die Longinus-IMG_7044Rotunde (Rotunda sv. Longina) und gehört damit eher zu den bedeutenderen Bauten Prags.

Sie wurde in der heutigen Form im wesentlichen im 12. Jahrhundert im Stil der Romanik erbaut und der Ursprungsbau wird sogar schon für das Jahr 933 erstmals urkundlich erwähnt. Seither waren die Änderungen geringfügig. Im 17. Jahrhundert wurde zum Beispiel die Laterne (Turmaufsatz) im frühen Barockstil aufgesetzt. Ansonsten überlebte sie die Säkularisierung unter Josef II. 1782, wonach sie zum Lagerraum herabdegradiert wurde, weitgehend intakt. Seit 1844 ist sie wieder eine konsekrierte Kirche und dient heute der Griechisch-Katholischen Gemeinde als Gotteshaus. (DD)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s