Weinfest in Vinohrady – wo sonst?

IMG_7987

Das Weinfest auf der Burg zum Beginn der Weinlese der letzten Woche (wir berichteten hier) war erst der Anfang. Die richtige Festivität zum Anlass findet natürlich in jenem Stadtteil statt, der auch nach den Königlichen Weinbergen benannt ist – Vinohrady!

IMG_7941.JPGGleich an zwei Orten feiert man hier den Wein – von Freitag bis Samstag. Da ist zunächst einmal der Weinmarkt auf dem Náměstí Míru (Friedensplatz), der am Freitag beginnt. Auf dem Platz, auf dem ja viele Gute-Laune-Festivitäten stattfinden, gibt es viele Stände mit frischem Burčak (siehe hier) aber auch anderen Weinen, die hauptsächlich aus der Region IMG_7944kommen.

Der Burčak wird übrigens in klassisch tschechischer Manier ausgeschänkt. In großen Plastikkanistern wird er von der jeweiligen Winzerei an die Stände gliefert. Dort kann man sich ihn in PET-Flaschen umfüllen oder im Becherchen servieren lassen. Überall im Stadtteil sieht man IMG_7950Leute, die Plastikflaschen mit sich tragen – das ist so eine Art Volksbrauch hierzulande …

Neben dem Weinverkaufsständen aus ganz Tschechien (vereinzelt auch aus der Slowakei und Kroatien) finden sich auch etliche Stände mit Naschereien und auch derber Kost und auf einer Bühne kleine Kulturdarbietungen – meist mit folkloristischer Musik. Der Andrang ist enorm, wie das kleine Bid links zeigt. Aber das ist ja erst das „Vorprogramm“.

Richtig los geht es am heutigen Samstag. Da findet das große Weinspektakel im Park und auf dem Weinberg der Grébovka (hier) statt. Das ist die Mordsgaudi, das große Volksfest des Weins in Prag! Da gibt es noch mehr Weinstände, noch mehr Burčak (nicht nur den weißen und roten, sondern auch den Rosé-Burčak, den man im großen Bild oben sieht), noch mehr IMG_7969(und noch feinere) Fressstände und ein noch reichhaltigeres kulturelles Begleitprogramm.

Die zehntausenden von Besuchern drängen sich vor den Ständen, dann aber erlaubt die Größe des Areals aber eine einzige große Picknickatmosphäre. IMG_7980Es geht locker und lustig zu. Ein großes Fest für die ganze Familie.

Das Weinfest in der Grébovka steht meist unter einem historischen Motto. Letztes Jahr war es aus gegebenem Anlass das 700. Jubiläum Karls IV., weshalb in der Grotte vor allem Schauspieler in Ritterrüstungen schauspielerten Dieses Jahr ist es die Zeit der Ersten Republik, die ja im nächsten Jahr ihren 100. Gründungsjahrestag IMG_7979begeht. Das Kulturprogramm hat sich dem ein wenig angepasst. Man sah und hörte untern anderem den Auftritt der Kapela Hašlerka, die Kabarett und Salonmusik im Stil der damaligen Zeit bieten, an einigen wenigen Ständen trugen die Verkäuferinnen Kostüme der 1920er Jahre und einige Oldtimer der Firma Skoda aus der Zeit wurden ausgestellt.

Ansonsten diente die Unterhaltung nicht dem Motto, sondern eben der Unterhaltung. Unten auf der IMG_7963Bühne im Tal wurde Smetanas Oper Die Verkaufte Braut für Kinder aufgeführt – was sehr niedlich war! (Bild rechts) Währenddessen verpassten wir dadurch den oben auf der Hauptbühne stattfindenden Auftritt der Sängerin Aneta Langerová, der das historische Verdienst zukommt, 2004 die erste Gewinnerin bei Česko hledá SuperStar (Sprachbegabte werden erraten, dass es sich um die tschechische Variante von DSDS handelt) gewesen zu sein. Auch ohne Erinnerung an die Erste Republik umwehte somit der Atemhauch der Geschichte das Weinfest. (DD)

IMG_7986PS: Noch etwas, was man von unserem vorherigen Wohnort Berlin nicht kennt. Selbst spät abends, wenn die Musik von Schlager auf Heavy (Bild links) umwechselt, sieht man ringsum ausgelassene Stimmung, aber nicht einen einzigen krawallsüchtigen Betrunkenen – keine Randale, sondern immer noch IMG_7988familientaugliches Amusement und friedliches Miteinander. So ist Prag!

PPS: Auch Lady Edith gefiel der abendliche Besuch. Vor allem natürlich, weil bei den Essensständen immer irgendwelche Krümel von Essensresten auf dem Boden lagen, die man erschnuffen und verspeisen konnte. Und der Burčak roch auch recht verführerisch. Abgekriegt hat sie aber trotzdem keinen…. (DD)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s