Oper im Freien!

IMG_7631Eine Opernaufführung der besonderen Art durften wir am Sonntag erleben. Im sogenannten Theater in der Šárka (Divadlo v Šárce) gab es Antonín Dvořáks Oper Der Jakobiner. Es war eine wunderschöne Open-Air-Aufführung, bei der das IMG_7632Wetter gottlob mitspielte. Das „Theater“ ist als solches kaum zu erkennen. Die Zuschauer sitzen nämlich mehr oder minder auf der Wiese oder im Wald auf ihren mitgebrachten Kissen. Einmal im Jahr findet hier eine Aufführung statt – mitten im felsigen Naturschutzgebiet der Šárka (siehe früherer Beitrag hier).

IMG_7641Gegründet wurde das Theater 1913. Damals gabe es immerhin so etwas wie feste hölzerne Einzäunungen. Einmal im Jahr traten dort Sänger und andere Ensemblemitglieder des Nationaltheaters in einer besonders prächtigen Aufführung auf. Das Ganze endete aber leider schon 1922. Seither tönte keine Musik mehr zwischen den Felsen und Bäumen. Auf die Wiese wurden inzwischen sogar Obstbäume gepflanzt, die dort heute noch IMG_7649stehen und während der Aufführung ein wenig die Sicht versperren können, wenn man sich den falschen Platz ausgesucht hat.

Seit 2005 spielt man aber wieder auf. Mit Smetanas „Die verkaufte Braut“ ging es damals los. Seither wird jedes Jahr im September eine tschechische Oper aufgeführt. Obwohl der Obstgarten teilweise Privateigentum ist, kümmert sich die Stadt Prag um die Reinigung nach der IMG_7643Aufführung. Betrieben wird das Spektakel in lockerer Picknickstimmung von einem Förderverein. Als sich 2013 die Theatergründung zum 100. Male jährte, kamen zu der abermaligen Inszenierung der Verkauften Braut rund 17.000 Zuschauer. Auf jeden Fall kamen sie auf ihre Kosten (zugegeben: der Eintritt ist frei). Auch der „Jakobiner“ war spektakulär – inklusive hunderter Statisten und echter Kutsche mit Friesenpferden. Da ist was los in der Naturbühne! Für die Prager (ausländische Touristen sieht man kaum) ist die Jahresaufführung im Divadlo v Šárce zurecht eines der großen Opernereignisse des Jahres. (DD)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s