Butovices Burganlage

IMG_4773.JPG

Hoch über dem Prokoptal (siehe Beitrag hier) in der Nähe des südwestlichen Stadtteils Butovice thronte einst eine kleine slawische Wallburg. Zwischen dem 8. und 10. Jahrhundert nutzten die Slawen die Festung bis – wie es bei fast allen ihren Wallanlagen in der Region der Fall war – die Bedeutung der Prager Burg ihr den Rang ablief. De Burg wurde aufgegeben. Die Slawen waren nicht die ersten Menschen, die das Areal bewohnten. Schon für die Zeit um 3000 v. Chr. haben Archäologen eine spätsteinzeitliche Siedlung nachgewiesen.

In späteren Zeiten hat der moderne Ackerbau die meisten Siedlungsspuren der reichen Vorgeschichte fast unkenntlich gemacht. Die slawische Wallanlage ist allerdings immer noch gut sichtbar. (DD)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s