Wein lokal

IMG_4726

Man kann es ja nicht oft genug erwähnen (hier und hier), dass Prag eine Weinstadt ist, wo es fast in jedem Stadtteil Weinberge gibt.  Unser Stadtteil Vinohrady heißt sogar IMG_4724„Weinberge“. Über den Weinberg an der  Grébovka (einer großen Villa mit Park) wurde hier auch schon berichtet.

Seit einigen Tagen kann man – passend zum einziehenden Frühling! –  in der Grébovka jeden Freitag ab 14.00 Uhr wieder bis zum Herbst wöchentlich den Weinkeller des Weinbergs besuchen, wo man sehen kann, wo er gekeltert wird (kleines Bild links) und vor allem den hauseigenen Wein zu sich nehmen kann. Garantiert lokal produziert! Der Keller selbst ist recht klein, wohingegen der Andrang der (meist einheimischen) Gäste groß ist. Bei schönen Sonnentagen nimmt man einfach einen Krug mit Wein und die Gläser mit hinaus (großes Bild). Draußen herrscht überall in der Gartenanlage und auf den Stufen des Weinbergs eine genussvoll entspannte Picknickstimmung.IMG_4783

Von den Weinen der recht kleinen Lage gefiel uns der Ryzlink (was natürlich das tschechische Wort für „Riesling“ ist), der gerade für sonnige Tage einen leichten und frischen Genuss bietet. Aber auch die anderen Weine sind passabel. Die weißen Weine gefielen uns in der Regel etwas besser als die roten, aber das ist Geschmacksache. Jeder sollte die Sache einfach mal durchprobieren …

Wer hinterher noch zuhause weitermachen will oder ein typisches Geschenk für Freunde sucht, der kann sich den Wein auch in der Flasche kaufen. Na zdraví! (DD)

Nachtrag: Seit 2018 ist der Weinkeller sogar ganzjährig (außer während der Weinlese) jeden Freitag um 14 Uhr geöffnet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s