Frankreich an der Moldau

img_2907

Ein Café wie an der Seine und nicht an der Moldau? Auch das findet sich in Prag. Am Náměstí Jiřího z Poděbrad 9 (ein Platz, der nach Georg von Podiebrad benannt wurde) in Praha 3 findet man das Le Caveau.img_2908

Das ist ein kleines urfranzösisch wirkendes Café mit einer Bäckerei im Nebenraum, die nicht nur feinen Kuchen, sondern auch frisches authentisches Baguette aus eigener Herstellung verkauft. Insbesondere Letzteres ist in Prag eher schwer zu bekommen, weshalb auch andere Restaurants gerne größere Lieferungen bestellen. Es heißt, das dazu benötigte Mehl werde direkt aus Frankreich geliefert, damit die Qualität stimmt.

Drinnen in der gemütlichen Stube selbst kann man neben Back- und Konditoreiwaren auch kleinere warme Mahlzeiten und gute französische Weine genießen. Besonders bei jüngeren Leuten kommt das Caveau gut an, weshalb man manchmal Mühe hat, einen Platz zu ergattern. Umso mehr freut man sich, wenn es dann doch klappt. Bon appétit! (DD)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s